1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Design of Metal-Organic Molecular Precursors for Atomic Layer Deposition
Dr. Jan Gerkens
Design of Metal-Organic Molecular Precursors for Atomic Layer Deposition
- Atomic layer deposition: Challenges and opportunities
- Synthesis and characterization of a new series of low-valent cobalt amido complexes
- Identification of promising cobalt containing precursors for atomic layer deposition...
In past decades, miniaturization of materials was immanent in all fields of technology, especially in semiconductor industry. Nowadays, miniaturization of semiconducting compounds reached a level where established manufacturing processes reach their technical limits. Atomic Layer Deposition (ALD) offers an alternative method for the deposition of ultra-thin metallic films, which is a crucial step in the fabrication of semiconducting compounds. Based on a chemical reaction between surface and gas phase, ALD is a process which touches both synthetic chemistry and material sciences. This PhD thesis focuses on the development of new chemicals for the use as precursor in ALD. Within a research and development cooperation with BASF, the properties of a new series of cobalt and nickel silylamido complexes in solution, in the solid state and in the gas phase are studied and evaluated with respect to their use as ALD precursor. Furthermore, deposition experiments of tantalum and molybdenum chalcogenides were performed to test the application of ALD in the field of electrochemical water splitting.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761820
Merken
2 Urzahlen
Friedbert Warnke
2 Urzahlen
Nadelöhr und Wurmloch zum Mikro- und Makrokosmos
Ein winziges mathematisches Nadelöhr (2 präzise berechnete Urzah-len) als alternativlose Voraussetzung für die Bildung atomarer Materie wird zugleich zum Wurmloch in bislang unerreichbare, geheimnisvolle Tiefen von Mikro- und Makrokosmos. Neben diversen Antworten auf noch offene Fragen erschließt sich dabei eine Fülle von Unbekanntem. In Übereinstimmung mit den Ergebnissen experimenteller Forschung, aber nicht immer mit den Vorstellungen gängiger Theorien und Modelle. Ermöglicht durch ein Denken, das sich freimacht von Vorgaben. Verpflichtet nur der Logik und gesicherten Fakten. Ziel ist nicht Zustimmung, sondern Begreifen der Wirklichkeit. Die Resultate sind verblüffend, von umfassender Vielfalt, ohne denkbare Alternative und ein einheitliches Ganzes.
mehr anzeigen weniger anzeigen
49,90 € *
9783863761899
Merken
Über den Ursprung der Naturkonstanten
Dr. Hans Peter Good
Über den Ursprung der Naturkonstanten
Axiomatische Ideen mit Bezügen zur messbaren Realität
Ähnlich wie die Kreiszahl Pi oder die eulersche Konstante e die Mathematik bestimmen, stecken fundamentale Naturkonstanten die Skalen der Naturwissenschaften ab. Im Gegensatz zur Mathematik wird der Ursprung der fundamentalen Naturkonstanten aber immer noch kontrovers diskutiert. Dieses Buch präsentiert mittels weniger Axiome eine neue Sichtweise und steckt durch Vergleich mit experimentellen Daten den sich daraus ergebenden Wahrheitsgehalt ab. Durch den axiomatischen Ansatz werden unter anderem die mysteriöse sommerfeldsche Feinstrukturkonstante und die diracsche kosmische Zahl als reine Zahlkonstanten festgelegt. Dank dieser Zahlkonstanten ist es möglich, den Wert für das anomale magnetische Moment des isolierten Elektrons auf im Vergleich zu QED-Berechnungen einfache Art und Weise zu kalkulieren: Der berechnete Wert stimmt bis zur 13. Dezimalstelle nach dem Komma mit dem berühmten Präzisionsexperiment der Dyck-Schwinberg-Dehmelt-Gruppe überein. Das vorliegende Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden ausschließlich experimentelle Daten aus der Literatur zur Überprüfung der Postulate verwendet. Im zweiten Teil erläutert der Autor elektrische Transportmessungen mit emergentem Verhalten, welche in einem professionellen Umfeld durchgeführt wurden. Die Phänomene finden durch die im ersten Teil des Buches erarbeiteten kritischen Grössen eine teilweise Erklärung. Das Buch setzt universitäre Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern voraus, ist sowohl für theoretisch wie experimentell arbeitende Wissenschaftler lesenswert und lädt zu vertieften Diskussionen ein.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761639
Merken
Pattern of genetic variation, fine-scale genetic structure, and footprints of natural selection in p
Dr. Nurlan Torokeldiev
Pattern of genetic variation, fine-scale genetic structure, and footprints of...
Extensive forests of Persian walnut (Juglans regia L.) can be found in the southern Kyrgyz Republic. The natural stands of Juglans regia, however, are under uncontrolled human impact. Therefore, an assessment of a population genetic analysis of these forests as well as permanent conservation efforts of managing genetic resources has gained great attention. This book provides a comprehensive population genetic analysis of Persian walnut across its entire geographical range in the southern Kyrgyz Republic. The chapters of this book aim to assess key insights into the patterns of genetic variation and the adaptive divergence of these forests, including the amount of genetic diversity; genetic differentiation among natural populations; genetic adaptivity to local conditions; and the characterization of spatial genetic structures. The clear focus on conservation implications supported by statistical analyses, turns this book into a valuable source for further management efforts.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761806
Merken
Welche Wege kann Biomasse gehen ?
Dr. Markus Schorling
Welche Wege kann Biomasse gehen ?
Eine inter- und transdisziplinäre Sicht auf nachwachsende Rohstoffe am Beispiel von Miscanthus x giganteus
Im Zuge der sog. Energiewende leistet Biomasse einen bedeutenden Beitrag für die energetische aber auch stoffliche Nutzung. Allerdings wurde in der Vergangenheit eine Reihe von Problemfeldern sichtbar, die der bisher praktizierte Anbau und die Nutzung nachwachsender Rohstoffe mit sich bringen. Insbesondere mit dem auf wenige Kulturen ausgerichteten Anbau nachwachsender Rohstoffe gehen negative Auswirkungen auf die Landwirtschaft sowie die Umwelt einher. Der Anbau und die Nutzung weiterer Arten und Sorten könnte dieses Problemfeld ent-schärfen. Vor diesem Hintergrund wurde durch einen inter- und transdisziplinären Ansatz untersucht, welche Rolle Miscanthus x giganteus zukünftig als nachwachsender Rohstoff unter Nachhaltigkeitskriterien einnehmen kann. Hierzu wurden verschiedene methodische Herangehensweisen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen angewandt und miteinander verknüpft sowie relevante Stakeholder in den Forschungsprozess einbezogen. Durch eine Flächenpotenzialanalyse mittels eines Geoinformationssystems (GIS) wurde geklärt, unter welchen Bedingungen und in welchem Umfang ein Anbau von Miscanthus x giganteus in Deutschland möglich ist. Ökobilanzierungen zeigten auf, welche Emissionen an klimawirksamen Treibhausgasen, Emissionen mit versauernder Wirkung sowie kumulierten Energieaufwendungen mit verschiedenen Anbau- und Nutzungspfaden einhergehen. Durch die Einbeziehung relevanter Akteure wurde zudem weiteres sowohl wissenschaftliches als auch praktisches Wissen berücksichtigt und verbunden.
mehr anzeigen weniger anzeigen
29,90 € *
9783863761578
Merken
Nachhaltigkeit als Herausforderung für den Hochwasserschutz und die Flächennutzung am Rhein bei Köln
Dr. Christoph Hoppe
Nachhaltigkeit als Herausforderung für den Hochwasserschutz und die...
In den letzten Jahrzehnten hat sich die Häufigkeit von Hochwasserereignissen durch Eingriffe des Menschen in natürliche Flussverläufe deutlich erhöht. Das Bewusstsein der Bevölkerung für das gestiegene Hochwasserrisiko ist jedoch gering. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, sind die Beachtung nachhaltiger Hochwasserschutzmaßnahmen und deren Propagierung in der Öffentlichkeit sowie im Bildungsbereich unerlässlich. Die vorliegende Arbeit setzt an dieser Stelle an und beinhaltet eine Unterrichtsreihe mit BNE-Anspruch für die Fächer Gesellschaftskunde, Erdkunde und Politik von Mittelstufen an Kölner Gesamtschulen. Die Themen Hochwasser, Hochwasserschutz und Flächennutzung werden hierbei integriert behandelt, um einen nachhaltigen Umgang mit der Hochwasserproblematik zu vermitteln. Die Unterrichtsreihe orientiert sich am moderaten Konstruktivismus und dem Konzept der Gestaltungskompetenz. Selbstständige und partizipatorische Lernprozesse stehen somit im Mittelpunkt. Dies zeigt sich in der problemorientierten Thematik, den handlungsorientierten Methoden (z. B. Planspiel) und den schülernahen Unterrichts-materialien. Mit Blick auf die Umsetzung in den Schulalltag wurde dieser didaktische Ansatz von praktizierenden Lehrkräften als äußerst gewinnbringend bewertet, um das Thema “Nachhaltiger Hochwasserschutz am Rhein bei Köln” im Unterricht zu behandeln.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761738
Merken
Analysis of fatty acid hydroxylating cytochrome P450 enzymes
Dr. Viktoria Bruckhoff
Analysis of fatty acid hydroxylating cytochrome P450 enzymes
Based on phylogenetic analysis of Arabidopsis thaliana genomic sequences, uncharacterized fatty acid (FA) hydroxylases were identified. Among them were several cytochrome P450s (CYP). Active site model structures of some CYP enzymes revealed that the hydrophobicity in the heme binding site is very different between enzymes active and inactive towards conversion of FAs. Evidence is given that substrate specificity is conserved among phylogenetically related isoforms of CYP enzymes. Particular residues in the active site pocket play key roles in determining substrate specificity. For this thesis metabolite fingerprinting was employed to analyze the corresponding knock-out mutants for the identified genes in order to identify their in vivo substrate specificity. Furthermore heterologous expression of the desired enzymes in yeast or E. coli and affinity-tag dependent purification were the method of choice to investigate the reaction mechanism and substrate specificity of a certain enzyme. To complete these investigations promoter-GUS-constructs and GFP-fusion proteins allowed elucidation of the tissue-specific and sub-cellular localization.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761721
Merken
Micro-domains as site for storage lipid biosynthesis in seeds and algae
Dr. Daniel Bruckhoff
Micro-domains as site for storage lipid biosynthesis in seeds and algae
Every cell is capable of synthesizing and storing triacylglycerols (TAGs) as carbon and/or energy source. Although the biosynthetic pathways that lead to formation of TAG are well established, knowledge on the factors that determine the amount of TAG to be synthesized in a cell is still scarce. Thus, the overall aim of this thesis is to analyze the role of sub- or micro-domains of the ER and lipid droplets (LD) in TAG formation and to use the gained knowledge to achieve an increase in the TAG content in plants and algae. The flowering plant Arabidopsis thaliana and the monocellular microalgae Phaeodactylum tricornutum will serve as model organisms for this study and two different homologs of Arabidopsis acyl-CoA:diacylglycerol acyltransferases DGAT1+ 3), the key-enzyme of the TAG-synthesis, are targets to influence the TAG accumulation in these organisms. The central hypothesis that will be tested is the assumption that the flux into TAG biosynthesis can be increased by reallocating its central steps in artificial micro-domains either at the ER or directly to LDs. Therefore, different combinations of enzymes were overexpressed as fusion proteins with oleosin that targets these proteins to the LD membrane. The functionality of the fusion proteins was confirmed via expression in appropriate yeast mutants. Finally TAG accumulation was tested in seeds and P. tricornutum.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761714
Merken
Ammonium Polyphosphat - Membranen
Norbert Kluy
Ammonium Polyphosphat - Membranen
Brennstoffzellen sind ein Versprechen für die Zukunft dank moderner Technik und noch großem Verbesserungspotential. An dieser Stelle setzt diese Arbeit ein und entwickelt eine neue Klasse von Materialien in Hinblick auf ihren Einsatz in Brennstoffzellen. Der resultierende Verbundwerkstoff liegt in Form einer dünnen und flexiblen Membrane vor und wird hinsichtlich seines Aufbaus beschrieben. Die Beschreibung erklärt die stofflichen Eigenschaften und findet darin die optimalen Parameter für den Einsatz der Membranen als Elektrolyt in einer Brennstoffzelle. Besonderer Augenmerk liegt in der Untersuchung der Langzeitstabilität sowie dem Verhalten bei sich zyklisch ändernden Umgebungsbedingungen.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863761486
Merken
Synthesis, Characterization and Surface Modification of Titanium and Zinc Oxide Nanostructures...
Dr. Osman Arslan
Synthesis, Characterization and Surface Modification of Titanium and Zinc...
Fabrication of ZnO QD’s for visible light emission applications, surface modulation for stability in dispersions and defect control at the surface is vitally important. Therefore long alkyl chain group (e.g. oleate) and biological molecule cysteine were used together with sol-gel chemistry as vectors to regulate reactivity of the ZnO QD’s and their visible light emission. Additionally, using different ligand concentrations and reaction conditions, semiconductor nanostructures of unusual geometrical shapes were synthesized and characterized. Hexagonal crystal growing habit of ZnO provided unusual geometrically distorted examples of the same geometry that have not been reported so far in the literature. Furthermore, TiO2 nanostructures with significant absorption in visible range of the solar spectrum were obtained by hot injection method and rapid injection and decomposition of Ti-precursor and amine enabled to produce self assembled ball like and multibranched structures with remarkable visible range absorption.
mehr anzeigen weniger anzeigen
34,90 € *
9783863761325
Merken
1 von 4