Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Anuoluwapo Grace Afolayan

Brautwerbung in der Kudrun

Ein Beitrag zur Differenzierung der Frauenbilder am Beispiel Hildes und ihrer Rolle bei der Brautwerbung
• Buch (Gebunden) • Magisterarbeit • Deutsch • Softcover (Paperback) • 21,0 x 14,8 cm (DIN A5) • II / 106 Seiten • Neu (eingschweißt in Folie)
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783863760533
  • 978-3-86376-053-3
Brautwerbung ist ein zentrales Thema der mittelalterlichen Dichtung. Jedoch werden die Frauen... mehr

Brautwerbung ist ein zentrales Thema der mittelalterlichen Dichtung. Jedoch werden die Frauen überwiegend als Austauschobjekt verhandelt. Die Kudrun-Dichtung nimmt eine Sonderstellung ein. Sogar mit dem Titel "Ditz puech ist von Chaudrun" weist sie auf die besondere Stellung der Frau hin. Sie ist durch die Brautwerbung vier aufeinanderfolgender Generationen strukturiert. Die Kudrun-Dichtung lässt sich eine Steigerung von der ungefährlichen zur gefährlichen Brautwerbung feststellen. Aus diesem Grund ist davon auszugehen, dass im Hildeteil von einer mustergültigen Schemawerbung sprechen kann, und im Kudrunteil von einer Verabschiedung des Musters. Um einen Beitrag zur Differenzierung der Frauenbilder leisten zu können, hat die Autorin den mustergültigen Hildeteil ausgewählt. Allerdings wurde der Hildeteil auch im Kontext des Gesamtwerks betrachtet. Methodisch wurde die Mentalitätsgeschichte, textnahe Analyse und die quantitative Analyse angewendet. F?r die ausführliche Analyse der Brautwerbung wurde das Schema von Schmid-Cadalbert zugrundegelegt, um die wichtigen Gestalten in den verschiedenen Phasen und Räumen eingehend zu betrachten. Dabei werden an der Gestalt "Hilde" verschiedene Frauenbilder erkannt und eine weibliche Herrschergestalt repräsentiert. Außerdem wurde auf die Frage geantwortet, ob die Herrscherrollen und Geschlechterbilder eher stereotypisch dargestellt oder doch durchbrochen werden.

Titel: Brautwerbung in der Kudrun
Untertitel: Ein Beitrag zur Differenzierung der Frauenbilder am Beispiel Hildes und ihrer Rolle bei der Brautwerbung
Autor: Anuoluwapo Grace Afolayan
Auflage: 1. Auflage
Erschienen: 1. Aufl. 06.09.2013
Fachbereich: Germanistik & Literatur
Produkttyp: Buch (Gebunden)
Produktart: Magisterarbeit
Sprache: Deutsch
Einband: Softcover (Paperback)
Maße: 21,0 x 14,8 cm (DIN A5)
Umfang: II / 106 Seiten
Zustand: Neu (eingschweißt in Folie)
Keywords: Brautwerbung, Brautwerbungsschema, Figurenkonzeption, Frauen, Geschlechterrollen, Hagen, Herrschertypen, Hetel, Hilde, Kudrun, Kudrun-Dichtung, Mentalitätsgeschichte, Mittelalter
Details "Brautwerbung in der Kudrun"
Titel: Brautwerbung in der Kudrun
Untertitel: Ein Beitrag zur Differenzierung der Frauenbilder am Beispiel Hildes und ihrer Rolle bei der Brautwerbung
Autor: Anuoluwapo Grace Afolayan
Auflage: 1. Auflage
Erschienen: 1. Aufl. 06.09.2013
Fachbereich: Germanistik & Literatur
Produkttyp: Buch (Gebunden)
Produktart: Magisterarbeit
Sprache: Deutsch
Einband: Softcover (Paperback)
Maße: 21,0 x 14,8 cm (DIN A5)
Umfang: II / 106 Seiten
Zustand: Neu (eingschweißt in Folie)
Keywords: Brautwerbung, Brautwerbungsschema, Figurenkonzeption, Frauen, Geschlechterrollen, Hagen, Herrschertypen, Hetel, Hilde, Kudrun, Kudrun-Dichtung, Mentalitätsgeschichte, Mittelalter
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brautwerbung in der Kudrun"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Buch 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen